Christopher Mlalazi

autor-mlalazi-154Christopher Mlalazi ist 1970 in Bulawayo (Simbabwe) geboren. Er erhielt zahlreiche renommierte Preise für seine Kurzgeschichten und Theaterstücke sowie mehrere Schriftstellerstipendien (2010: Villa-Aurora-Feuchtwanger-Stipendiat in Los Angeles, 2011: Stipendiat am Nordischen Afrika Institut in Uppsala, 2012/13: Teilnehmer am Iowa International Writing Program). Mlalazi war als Hannah-Arendt-Stipendiat in Hannover und arbeitet derzeit u. a. an seinem dritten Roman „They are Coming“.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Running with mother. Weaver Press, Harare 2012
  • Many rivers. Lion Press, Coventry 2009
  • Dancing with life : tales from the township. ‚amaBooks, Bulawayo 2008

buchcover-wegrennen-mit-mutter-175In deutscher Übersetzung:

Wegrennen mit Mutter. Übersetzung von Andreas Münzner. Horlemann, Berlin 2013

 

Weblinks:

Christopher Mlalazi bei Horlemann

Literatur über Mlalazi:

Martina Sulner: Der neue Hannah-Arendt-Stipendiat Christopher MlalaziHannoversche Allgemeine, 24. Januar 2013

3 Antworten zu „Christopher Mlalazi”.

  1. […] und Dozent ist aktuell auch Herausgeber einer Afrika-Reihe im Horlemann Verlag. Dort, wo auch Christopher Mlalazis Wegrennen mit Mutter erschienen ist, das hier rezensiert wurde. Christopher Mlalazi ist es auch, […]

    Gefällt mir

  2. […] Christopher Mlalazi aus Simbabwe ist Autor von Wegrennen mit Mutter. Der Roman handelt von dem 14-jährigen Mädchen Rudi, die zusammen mit ihrer Mutter, der Tante und dem neugeborenen Cousin vor dem Gukurahundi genannten Massaker an der Volksgruppe der Ndebele flieht. Der beeindruckende Roman wurde hier rezensiert. Was Mlalazi zum Schreiben brachte, wie er sein Heimatland sieht und warum er dieses Thema gewählt hat, erzählt er im folgenden Interview mit Litafrika: […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: