autor-mlalazi-154Christopher Mlalazi ist 1970 in Bulawayo (Simbabwe) geboren. Er erhielt zahlreiche renommierte Preise für seine Kurzgeschichten und Theaterstücke sowie mehrere Schriftstellerstipendien (2010: Villa-Aurora-Feuchtwanger-Stipendiat in Los Angeles, 2011: Stipendiat am Nordischen Afrika Institut in Uppsala, 2012/13: Teilnehmer am Iowa International Writing Program). Mlalazi war als Hannah-Arendt-Stipendiat in Hannover und arbeitet derzeit u. a. an seinem dritten Roman „They are Coming“.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Running with mother. Weaver Press, Harare 2012
  • Many rivers. Lion Press, Coventry 2009
  • Dancing with life : tales from the township. ‚amaBooks, Bulawayo 2008

buchcover-wegrennen-mit-mutter-175In deutscher Übersetzung:

Wegrennen mit Mutter. Übersetzung von Andreas Münzner. Horlemann, Berlin 2013

 

Weblinks:

Christopher Mlalazi bei Horlemann

Literatur über Mlalazi:

Martina Sulner: Der neue Hannah-Arendt-Stipendiat Christopher MlalaziHannoversche Allgemeine, 24. Januar 2013