Sifiso Mzobe

1198da12fbSifiso Mzobe, geboren 1978, wuchs in der Township Umlazi in Durban/Südafrika auf. Nach dem College studierte er Journalismus am Damelin Business Campus Durban und arbeitet heute als freier Journalist. Sein erster Roman „Young Blood“ (Kwela 2010) wurde mit vier großen Preisen ausgezeichnet, darunter der renommierte Wole Soyinka Prize for Literature in Africa. Er katapultierte Sifiso Mzobe in die ersten Reihen der südafrikanischen Autoren.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Young Blood (2010)

In deutscher Übersetzung:

  • 01215423f2Young Blood. Aus dem Englischen von Stephanie von Harrach. Peter Hammer Verlag, 2015. ISBN: 978-3-7795-0518-1

Sifiso Mzone beim Peter Hammer Verlag

Eine Antwort zu “Sifiso Mzobe”

  1. […] Sifiso Mzobe: Young Blood. Ein Romandebüt, das im wahrsten Sinne rasant Fahrt aufnimmt – ins Abseits. Der 17-jährige Ich-Erzähler, der aus der unteren Mittelschicht stammt, überschreitet die Linie zur Illegalität, viel zu leicht. Viel zu verlockend, das zeigt der Roman, ist eben dieser Schritt, viel zu schnell hängt man fest in den Zwängen die den Weg zurück unmöglich werden lassen. Ohne Bildungsangebote und Alternativen in den Townships Südafrikas scheint es für viele Jugendliche keinen anderen Weg zu geben. Dynamisch und temporeich erzählt der Autor, wie schnell sich der, der einmal in der Illegalität festhängt, vom Leben in der anderen Welt entfernt. Festgemacht in lebhaften Bildern eines Township-Alltags, wie ihn Mzobe selbst aus dem eigenen Leben kennt. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: