© Paddy Anigbo
© Paddy Anigbo

Chika Unigwe, 1974 in Nigeria geboren, lebt heute im belgischen Turnhout. Sie ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und hat für ihre bisherigen literarischen Veröffentlichungen zahlreiche Preise gewonnen. »Schwarze Schwestern« ist ihr erster Roman in deutscher Sprache.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Tear Drops, Enugu: Richardson Publishers, 1993.
  • Born in Nigeria, Enugu: Onyx Publishers, 1995.
  • A Rainbow for Dinner. Oxford: Macmillan, 2002. ISBN 978-0-333-95588-8
  • In the Shadow of Ala; Igbo women’s writing as an act of righting. Dissertation, Leiden University, 2004.
  • Thinking of Angel, 2005.
  • Dreams, 2004.
  • The Phoenix. Lagos: Farafina Publishers, 2007. ISBN 978-978-48013-6-2
  • On Black Sisters‘ Street (translation of Fata Morgana). London: Jonathan Cape, 2009. ISBN 978-0-224-08530-4
  • Night Dancer. London, Jonathan Cape, 2012. ISBN 978-0-224-09383-5
  • Black Messiah (2014)

9783608501094In deutscher Übersetzung:

Schwarze Schwestern. aus dem Flämischen von Ira Wilhelm (Orig.: Fata Morgana). Klett-Cotta/ Tropen, 2010. ISBN: 978-3-608-50109-4

Chika Unigwe bei Klett-Cotta

Homepage der Autorin