autor-chinodya-67Shimmer Chinodya, geboren 1957 in Gweru/Simbabwe, studierte Englisch an der University of Zimbabwe und begann bereits als Schüler zu schreiben. Neben vielen Kurzgeschichten sowie mehreren Kinderbüchern (Pseudonym Ben Chirasha) veröffentlichte er insgesamt vier Romane: Dew in the Morning (1982), Farai´s Girls (1984), Child of War (1985); die Arbeit an „Harvest of Thorns“ begann 1984 und wurde 1989 abgeschlossen. – Im Jahre 1990 wurde „Harvest of Thorns“ mit dem Commonwealth-Literaturpreis für Afrika ausgezeichnet, beim „Noma Award for Publishing in Africa“ lobend erwähnt und 1991 von der „Zimbabwe’s Publisher’s Association“ als bester literarischer Beitrag Zimbabwes in englischer Sprache der letzten zwei Jahre berzeichnet.
Chinodya arbeitet gegenwärtig im Rahmen des Erziehungsministeriums von Zimbabwe an der Entwicklung neuer Lehrpläne für Schulen und organisiert ein Programm zur Förderung von kreativem Schreiben. 2007 wurde Shimmer Chinodya für seinen Roman „Strife“ mit dem „Noma Award for Publishing in Africa“ ausgezeichnet.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Harvest of Thorns (1989).
  • Can We Talk and Other Stories (2001)
  • Dew in the Morning (2001)
  • Tale of Tamari (2004)
  • Strife (2006). Dt.: Zwietracht. Aus dem Engl. übers. und mit einem Nachw. von Manfred Loimeier (2010)

buchcover-dornenernte-71In deutscher Übersetzung:

  • Dornenernte. Aus dem Englischen von Beate Horlemann. Horlemann, 1991. ISBN 978-3-92790-533-7

chinodya-kl_ger

  • Zwietracht. Aus dem Englischen und mit einem Nachwort von Manfred Loimeier. Wunderhorn Verlag, 2010. ISBN: 978-3-88423-350-4

Shimmer Chinodya bei Horlemann  und Wunderhorn.